Das URBFARM Projekt

Ein Programm mit Vorteilen für Menschen, Gemeinden und die Umwelt.

ZIELE

Die wichtigsten Ergebnisse des uRBFARM-Programms sind die Schaffung eines Blended-Learning-Programms für gering qualifizierte erwachsene Lernende, das grüne Kompetenzen fördert. Das Massive Open Online Course (MOOC)-Programm besteht aus mindestens vier Kerntrainingsmodulen in a) ökologischer Landwirtschaft, b) vertikaler Landwirtschaft, c) unternehmerischen Fähigkeiten und d) gemeinschaftsbasierten Initiativen. Der theoretische Teil wird durch praktisches Training (z. B. Labore) für Nachhaltigkeitskompetenzen unterstützt. Als Teil unserer Forschung werden wir einen mehrsprachigen Bericht erstellen, der die länderspezifischen Besonderheiten, Charakteristika und Herausforderungen in einem städtischen Umfeld in Deutschland, Österreich, Zypern, Griechenland und Italien erläutert.

Das URBFARM-Projekt richtet sich an gering qualifizierte erwachsene Lernende, die an urbaner Landwirtschaft und Unternehmertum interessiert sind. Interessenten, die die Möglichkeit haben, an 2 Pilot-Trainingsrunden mit einer Dauer von jeweils drei Monaten teilzunehmen, die 1 Monat Training für die Laborfertigkeiten beinhalten.

DESKTOP-BASIERTE RECHERCHE

Konsolidieren Sie solides Wissen über die Besonderheiten und Hindernisse, mit denen jedes Partnerland in Bezug auf die urbane Landwirtschaft konfrontiert ist.

Secondary Research

Stakeholder-Mapping zur Durchführung von halbstrukturierten Interviews und Diskussionen, entweder persönlich oder online.

Vertikale Landwirtschaft

Biologische Landwirtschaft

LEHRPLANGESTALTUNG

Konsolidiertes Wissen aus Forschung und Erfahrung der Partner wird die Vision, den Fokus, Ziele und die Methodik für die Gestaltung des Lehrplans.

DIGITALER BILDUNGSKURS

Entwicklung des URBFARM Massive Open Online Course (MOOC) mit einer Vielzahl von Lernmaterialien.

DESIGN & ENTWICKLUNG

STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT

Der Leiter des Konsortiums ist die Association for Vertical Farming (AVF), eine führende globale, gemeinnützige Organisation mit umfangreichen Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich der Entwicklung von Indoor/Vertical Farming. Zusammen mit den übrigen Konsortialpartnern, die über eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Forschung, Projektdurchführung, Erwachsenenbildung und Wissenstransfer sowie transnationale Zusammenarbeit verfügen, ist dies eine starke Partnerschaft und eine Signatur für den Erfolg. Unser Ergebnis ist ein Bildungsprogramm, das auf die ökologischen und sozialen Besonderheiten der Partnerländer zugeschnitten ist.